Kopfbild Gemeinde Ammerthal

Seniorennetzwerke

Ammerthal / Ursensollen

Liebe Senioren, liebe Seniorinnen, vor über 10 Jahren hat sich die Gemeinde Ursensollen mit der Gemeinde Ammerthal zusammengeschlossen, um den Seniorinnen und Senioren in unseren Gemeinden einen festen Stellenwert zu geben, Ihnen zu zeigen, dass sie weder auf dem Abstellgleis noch zum alten Eisen gehören. Ein paar Zahlen:

  • seit 1.4. 2010 wurden 19 Programmhefte erstellt
  • Gründungsversammlung des „Seniorennetzwerk Ursensollen“ war im November 2009
  • Jährlich beteiligen sich ca. 2.000 Seniorinnen und Senioren an den verschiedenen Veranstaltungen

Dank der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ursensollen, deren Seniorenbeauftragten Herrn Norbert Schmid sowie zahlreichen Vereinen und der Vielzahl ehrenamtlicher Bürgerinnen und Bürger gelingt es im halbjährlichen Rhythmus ein Programm zur körperlichen, geistigen und psychischen Gesunderhaltung anzubieten. Die Gemeinden Ammerthal und Ursensollen verbessern so kontinuierlich die Lebensqualität unserer Senioren.

Monika Fruth - Seniorenbeauftragte der Gemeinde Ammerthal

Downloads

Aufgrund der aktuellen Coronakrise wurden vorerst alle Veranstaltungen abgesagt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Gemeindeverwaltung unter Tel: +49 (0) 9628 9233-0 Ammerthal oder Tel: +49 (0) 9628 9239-0 Ursensollen.

Seniorennetzwerk Fragebogen

Gründung des Ammerthaler Seniorennetzwerkes

Gründung des Ammerthaler Seniorennetzwerkes

Die Rede von Alexandra Sitter bei der Gründungsversammlung des Seniorennetzwerks. Im Rathaus fand die Übergabe der Unterschriftenliste der Gründerversammlung des Seniorennetzwerkes statt.

Rede von Alexandra Sitter

Unterschriftenliste der Gründerversammlung

Seniorentreff im DJK-Sportheim

Seniorentreff im DJK-Sportheim

In Ammerthal ist für Jung und Alt eine Menge geboten – Jeden Dienstag Seniorentreff im DJK-Sportheim

Liebe ältere Mitbürgerin, lieber älterer Mitbürger,

dank der Ammerthalerin Monika Fruth streichen sich unsere Senioren jeden Dienstag rot im Kalender an, denn: Frau Christa Suttner hatte in Eigen- und Privatregie einen Seniorentreff ins Leben gerufen, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Immer dienstags trifft sich die Gruppe im Sportheim der DJK Ammerthal, um ein paar launige Stunden zusammen zu erleben. Die Männer sind zwar noch in der Unterzahl, dafür aber ist die Anzahl der Aktionen und Unternehmungen einfach riesig! Ob Ausbuttern, Faschingsfeiern, Frühlingsfest im ACC, Besuche bei der Kräuterfee oder gemeinsame Ausflüge in den Landkreis – der Spaß an der Gemeinsamkeit gepaart mit einer liebenswerten Portion an Geselligkeit hat oberste Priorität.

„Da es bei uns ganz locker zugeht“, so die Initiatorin Christa Suttner, „ist natürlich auch jeder oder jede Neue immer willkommen“.

Die Gruppe trainiert aber nicht nur ihre Lachmuskeln, nein, auch Gedächtnistraining steht am Programm sowie Spiele, kleine Turnübungen, das Betrachten von alten Bildern und in den „kalten“ Monaten wird auch fleißig gestrickt. Kaffee und Kuchen fehlen natürlich auch nicht und wem der Weg ins Sportheim zu weit ist, für den ist ein Hol- und Bringdienst eingerichtet.