Aktuelles & Neuigkeiten - Details

14.01.2015 Bürgerfragestunde: Fremdenfeindlichkeit in Ammerthal
In der Bürgerfragestunde wurde dem Gemeinderat wiederholt mitgeteilt, dass im gesamten Ortsbereich fremdenfeindliche Aufkleber an Lichtmasten, Bushäuschen oder Kinderspielplatz angebracht wurden. Die Bürgermeisterin versicherte, dass die Mitarbeiter des Bauhofes angewiesen wurden, diese Aufkleber zu entfernen. Trotzdem wurden erneut Aufkleber angebracht, deren Standorte dem Bauhof nicht bekannt sind.

Die Bürgermeisterin bittet deshalb alle Bürgerinnen und Bürger, Beobachtungen derartiger Aktionen (z. B. Anbringen von fremdenfeindlichen Aufklebern) sowie die entsprechenden Standorte der Gemeindeverwaltung zu melden (persönlich, Anruf oder über Kontaktformular der Internetseite), damit dererlei Aktionen unterbunden und Aufkleber zeitnah entfernt werden können.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, damit wir auch unseren Flüchtlingen, die durch den Krieg in Syrien alles verloren haben, ein friedliches Zusammenleben in unserer Gemeinde geben können.




btn_zurueck

linie3_99_99

Kontakt / Service
Gemeinde Ammerthal
Mühlweg 16a, 92260 Ammerthal
Telefon: +49 (0) 9628 9233-0
Telefax: +49 (0) 9628 9233-20 
gemeinde@ammerthal.de 
www.ammerthal.de

linie3_99_99



Gemeindeblatt

Blättern Sie in unserem aktuellen Gemeindeblatt




Breitbandausbau

Mehr zum Thema Erschließung Breitband DSL in Ammerthal




Verwaltung

Hier finden Sie unsere Ansprechpartner von A - Z