Kopfbild Gemeinde Ammerthal

Rathaus geschlossen -
Terminvereinbarung notwendig - Maskenpflicht

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen ist das Rathaus bis auf weiteres für den Parteiverkehr geschlossen. Besuche im Rathaus sind nur nach vorheriger Vereinbarung per Telefon unter (09628) 9233-0 oder per E-Mail an gemeinde@ammerthal.de möglich. Für Besucher gilt im gesamten Rathaus die Maskenpflicht. Wir bitten um Ihr Verständnis. Eine Übersicht der Kontaktdaten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindewaltung finden Sie hier: Ansprechpartner in der Verwaltung

Unter folgendem Link geangen Sie dirket zur Seite der Bayerischen Staatsregierung. Hier erhalten Sie alle Informationen zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Bayern. https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

Anliegen Rathaus / Vorgehen bei einem Verdachtsfall / Telefonnummern

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
im Kampf gegen das Coronavirus erleben wir eine Phase anhaltender Schwierigkeiten. Nach den "zerbrechlichen Zwischenerfolgen" des Frühjahrs und vergleichsweise niedrigen Fallzahlen zu Beginn des Sommers befindet sich der Erreger Sars-CoV-2 wieder auf dem Vormarsch. Das steigende Fallaufkommen der vergangenen Wochen zeigt: Überwunden ist die Corona-Krise noch lange nicht. Der Zuwachs bei den gemeldeten Coronavirus-Fällen nimmt nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) in einigen Regionen derzeit noch zu. Auffällig sei, dass sich diesmal "vermehrt jüngere Personen infizieren".

Die Gemeinde Ammerthal reagiert weiterhin auf die Entwicklungen und möchte sowohl die Bevölkerung als auch die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und des Bauhofs vor Infektionen mit dem Coronavirus schützen.
Deshalb bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, ihre Anliegen per Post und/oder E-Mail zu erledigen. Sofern dies nicht möglich ist, kann mit der Gemeinde telefonisch unter +49 (0) 9628 9233-0 Kontakt aufgenommen werden. Im Einzelfall wird dann entschieden, wie weiterfahren wird.
Folglich sind ohne Zustimmung der Gemeinde persönliche Vorsprachen im Rathaus ab sofort nicht mehr möglich. Eine telefonische Anmeldung ist zwingend notwendig! Die Verwaltung bittet die Bevölkerung um Verständnis für die Maßnahmen.

Vorgehen bei einem Verdachtsfall (Coronavirus_Covid 19)
Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Wichtig: Sollten Sie den Verdacht haben, am neuartigen Coronavirus erkrankt zu sein, kommen Sie NICHT direkt in eine Arztraxis, sondern melden Sie sich per Telefon bei Ihrer Hausarztpraxis. Eine Testung kann darüber hinaus über die Hotline 116117 veranlasst werden.

Alle wichtigen Telefonnummern bezüglich Coronavirus/Covid-19:

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116-117
  • Bürgertelefon Landratsamt Amberg-Sulzbach: +49 (0) 9621 – 39 890
  • Hotline des Bay. Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL): +49 (0) 9131 – 680 851 01
  • Bei lebensbedrohlichen Zuständen, Unfällen und Bränden wählen Sie die 112 – Bitte halten Sie den Notruf 112 für Notfälle frei!!